StartseiteAbout us

"Was will das Achtel? - Was kann das Viertel? - Was muss das Halbe? - WAS SOLL DAS GANZE?"
(Peter-T. Schulz, alias "Oller Hansen")

Das Beispiel 'Rivaldo' -

Sehr geehrter Besucher,

Unsere Passion sind die Pferde!
PFERDGERECHT und das ZENTRUM f. GANZHEITLICHE HIPPOLOGIE sind durch das Leben
und die große Liebe zu unseren Pferden, sowie dem Wunsch nach mehr Ganzheitlichkeit im gesamten
Themenspektrum Pferd entstanden.
Die Dringlichkeit, sowie das unglaubliche Potenzial eines ganzheitlichen Vorgehens haben wir selbst erfahren.
Initiiert wurde der virtuelle Weg durch die Erkrankungen unserer beiden Pferde,
Rivaldo Rinston und Traumtänzer Taris. Auf der Suche nach Lösungsansätzen, wuchs das Projekt,
wir knüpften wertvolle Kontakte, lernten aus unseren Erfahrungen und vorallem von den Pferden,
sodass wir letztlich den Weg zur Genesung fanden. Die Antwort hieß PFERDGERECHT, in jeder Hinsicht.
Heute möchten wir Ihnen am Beispiel Rivaldo Rinston, einem Pferd, welches bereits 4jährig die Diagnosen "Hufrollensyndrom" und "Arthrose" erhielt, im Umgang als schwierig galt und eigentlich die Laufbahn eines Hochleistungssportlers nehmen sollte, zeigen wie ein

PFERDGERECHTER, NATÜRLICHER WEG zu
GESUNDHEIT, HARMONIE und FREUDE aneinander aussehen kann.

Auch ein 'Zuchtpferd' wie Rivaldo, in dessen Adern Sportlerblut fließt,
ist und bleibt ein fühlendes Lebewesen, welches weder in eine Box oder Einzelhaft gehört,
noch Getreide in seiner Ernährung und Eisen unter seinen Hufen benötigt.
Rivaldo ist ein sehr selbstbewusstes, starkes Pferd, das genau wie alle anderen Pferde
nicht domminiert und unterworfen, sondern gefördert und respektiert werden möchte.
Wir selbst lernen täglich neu dazu und orientieren uns dabei stets an der Natur,
denn sie ist das Vorbild, sie ist immer die Antwort, sie ist natürliche Perfektion.

Das allerwichtigste im Umgang und im Zusammenleben mit jedem Lebewesen ist die Liebe und der Respekt!
Die Liebe zu den Pferden war und ist unser Antriebsmotor, welcher uns lernen, begreifen und helfen lässt
und der Repsekt vor ihrer Art ist die Überprüfungsinstanz, welche Alles auf ihre Artgerechtheit kontrolliert,
egal ob es um Haltung, Fütterung, Hufbearbeitung, Ausrüstung, Training oder Reittechnik geht.
Das Wohlbefinden des Pferdes steht an 1. Stelle und die Pferde selbst sind die besten Lehrmeister.
Wir möchten auch Ihnen helfen, PFERDGERECHT zu denken und zu handeln und stehen Ihnen hierzu beratend,
sowie mit einer Fusion aus unterschiedlichsten Fachleuten, unserer 'Care-Community' zur Verfügung.
Pferden und ihren Menschen zu einer besseren Beziehung zu verhelfen und einen Weg der eigenen Persönlichkeitsentwicklung durch Pferde aufzuzeigen, ist auch unser Anliegen.
Wir leben einen Geist, der frei ist von Dogmen oder Vorurteilen und bieten Ihnen und Ihrem Pferd Wege an,
die alt sein können, aber nicht müssen. Auf Anfrage beraten wir Sie ganzheitlich und individuell.
Neben praktischen Hilfestellungen und der Möglichkeit einer therapeutischen Begleitung ihres Pferdes
durch unsere 'Care-Community', möchten wir vorallem Ihr Wissen erweitern, Ihnen Gedankenanstöße geben und Input liefern, mit welchem sie selbstständig weiterarbeiten können.
Hierzu finden Sie auf unseren Seiten umfassende, kostenlose Informationen,
denn niemand ist ihrem Pferd näher und niemand verbringt mehr Zeit mit ihm, als Sie selbst.

Das Sein mit Tieren ist eine Herausforderung des Lebens, mit Sonnen-und Schattenseiten,
welche wir gerne und dankend annehmen und daran wachsen können.
Der Weg ist immer das Ziel und das Ziel ist erreicht, wenn wir leben, was wir anstreben.

"Du musst die Veränderung sein, die Du in der Welt sehen willst."
(M. Gandhi)


Herzliche Grüße und Alles Gute für Sie und Ihr Pferd
Alexandra Kluxen

SitemapRegisterImpressumHaftungsausschluss