StartseiteNews

Eine Kotprobe ergab ein hohes Maß an Wurmbelastung und da Rivaldo bereits Auffälligkeiten zeigte,
haben wir eine Zwischenentwurmung vorgenommen.

Er wurde heute mit IVOMEC-P (Wirkstoff: Ivermectin) behandelt.

In wenigen Wochen schließen die Weiden für diese Sesion und die Pferde kommen auf die Winterpaddocks.
Zu diesem Zeitpunkt wird die nächste Entwurmung erfolgen und alle ca. 60 Pferde im Stall erhalten die nächste "Kur".

Diese Wumkur wird bei Rivaldo mit der Equimax vorgenommen werden, da diese die Wirkstoffe Ivermectin + Praziquantel enthält und wirksam gegen Rund- u. Bandwürmer, sowie gegen die Magendasseln ist.

Links und Informationen zum Thema Wurmkur findet ihr hier!

SitemapRegisterImpressumHaftungsausschluss